Ordnung im Regal

16. Juli 2013 | Seenadel

Ordnung im RegalAuch wenn die Sonne mich zur Zeit etwas schreibfaul werden lässt, gibt es heute wieder einen neuen Meinungsartikel, nämlich über das Thema Ordnung im Regal.

Wer kennt das nicht? Man sammelt mal hier, mal dort ein paar Spiele oder Filme, stellt diese ins Regal und denkt sich „Das sieht gut aus!“. Wenn man noch dazu Uncut Filme oder ähnliche Dinge sammelt, die vielleicht nicht ganz so leicht zu kriegen sind, dann wird aus einer Sammlung im Regal schnell mal ein Trophäenschrank. Und jede weitere Trophäe sorgt für einen unglaublichen Ausstoß von Glückshormonen.

Viele Leser werden mich für verrückt halten, doch die ordnungsliebenden Hobbysammler werden mir zustimme: Die Sammlerei hat auch eine Schattenseite, nämlich diejenigen Filme oder Spiele, die nicht in die Sammlung passen.

Limitierte Editionen haben die Angewohnheit aus der Reihe tanzen zu müssen. Da ist das obere Ende der Blu-Ray Hülle auf einmal nicht mehr blau sondern schwarz oder der Film wird direkt in einem komplett anderen Karton geliefert. Solche Dinge nerven mich, vor allem wenn es keine Alternativen gibt.

Ein weiteres Ärgernis sind für mich Pappschuber: Sicher, ich könnte den Schuber einfach wegwerfen, dann hätte ich die normale Blu-Ray Hülle, aber sowas macht man doch nicht?!

Zu Weihnachten bekam ich außerdem meine erste Blu-Ray als Steelbook Edition. Ich wusste bis dato gar nicht was ein Steelbook ist, doch diese Form der Verpackung ist sogar relativ weit verbreitet. Bei Steelbooks wird die Blu-Ray Hülle mit einer weiteren Hülle aus Metall überzogen. Diese ist dann meist recht artworkmäßig aufgezogen und sieht richtig gut aus.

Mittlerweile hat das ein oder andere Steelbook seinen Weg in meine Sammlung gefunden. Doch auch hier wieder: Steelbooks passen nicht zu den restlichen Hüllen. Jedoch: Wenn man genug normale Hüllen, sowie Steelbooks gesammelt hat, dann fällt dieser Nachteil wieder weg, da die Filme nun wieder (aufgrund der Masse) gleichmäßig aussehen.

Übrigens: Ist euch schon mal aufgefallen, dass Verpackungen immer winziger wurden? Die ersten PC-Spiele wurden noch in riesigen Papphüllen verkauft. Danach kam die DVD-Hülle, in deren Größe auch die Xbox 360 Spiele noch gehalten sind. Die Playstation 3 hingegen setzt auf das Format der Blu-Ray Hüllen – nämlich noch kleiner.

Wie sich das ganze in Zukunft weiter entwickelt, bleibt abzuwarten. Viel kleiner können die Hüllen aber nicht mehr werden, da die Blu-Ray ja noch hinein passen muss – außer es werden bald nur noch Sticks als neues Format verkauft.

Kategorien: Sonstiges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.